Zeiss Axio Zoom.V16

Preis auf Anfrage
Frage zum Produkt
Produktbeschreibung
  • Überblick

    Axio Zoom.V16

    Ihr Zoom-Mikroskop für große Probenfelder

    Hohe Auflösung und Geschwindigkeit

    Das On-Axis-Zoom-Mikroskop Axio Zoom.V16 bietet sowohl eine hohe Auflösung als auch einen 16-fachen Zoombereich. Zoomen Sie stufenlos vom Überblick bis zum kleinsten Detail - mit einem großen freien Arbeitsabstand und einem einzigen Objektiv. Stitchen Sie große Einzelbilder mit geringer bis mittlerer Vergrößerung mühelos und schnell mit eindrucksvoller doppelter Auflösung.

    eZoom-Bilder: Doppelt so scharf

    Der Zoomkörper ist das Herzstück von Stereo- und Zoom-Mikroskopen. Beim Zoomen müssen die Linsen exakt ausgerichtet werden. Bisher wurde die Genauigkeit dieser Bewegung und damit die optische Qualität Ihres Mikroskops von einer mit großer Sorgfalt hergestellten Metallkomponente bestimmt.

    eZoom ersetzt nun diese mechanische Kurve durch eine elektronische. Schrittmotoren richten die beweglichen Linsen exakt aus und berücksichtigen dabei die Toleranzen der einzelnen Linsen. Jeder Zoom-Körper beschreibt seine eigene Zoom-Kurve und erfasst sichtbar mehr Details. eZoom folgt der Basislinie für eine scharfe Bilddarstellung über den gesamten Vergrößerungsbereich hinweg mit der doppelten Präzision eines mechanischen Zoom-Körpers. Programmieren Sie Zoomkurven individuell.

  • Highlights

    Zoomen Sie zwischen großen Objektfeldern und kleinsten Details

    Ihr Axio Zoom.V16 verbindet einen 16-fach-Zoom mit einer hohen numerischen Apertur und einem großen Arbeitsabstand. Schon bei niedrigen und mittleren Vergrößerungen erreichen Sie eine bis zu zweifach höhere Auflösung. Sparen Sie sich aufwendiges Stitchen der einzelnen Kachelbilder und stellen Sie mit einigen wenigen Aufnahmen vollständige Komponenten dar.

    Optimierter Zoom für Ihre Anwendungen

    Der eZoom von Axio Zoom.V16 arbeitet mit einer an den Zoom gekoppelten motorischen Irisblende. Wählen Sie einfach den für Ihren Zweck bestgeeigneten Modus:

    Helligkeitsmodus: Beobachten Sie Fluoreszenzbilder über den vollständigen Zoom-Bereich hinweg mit der größtmöglichen Helligkeit.

    Okularmodus: Dieser Modus ist ideal, wenn Sie hauptsächlich mit Okularbeobachtung bei konventioneller Beleuchtung arbeiten. Sie zoomen von großen Objektfeldern mit maximaler Schärfentiefe zu hohen Vergrößerungen mit maximaler Auflösung.

    Kameramodus: Axio Zoom.V16 passt sich der Leistung Ihrer Kamera an. Sie profitieren von einem optimalen Verhältnis zwischen Auflösung und Schärfentiefe über den gesamten Zoombereich hinweg.

    EpiRel erzeugt auch bei flachen Proben einen reliefartigen Kontrast.

    Stellen Sie die Beleuchtung mit dem EpiRel Schieber im Epi-Illuminator Z Ihres Axio Zoom.V16 leicht schräg ein: Entdecken Sie Texturen und kleine Kanten speziell bei hoher Vergrößerung. Objekte werden stärker konturiert dargestellt als in der konventionellen Hellfeld-Mikroskopie.

  • Downloads