Micros Austria LOTUS MCX51 Binokular

Preis inkl. MwSt. ab: 953,00 €
Nettopreis ab: 800,84 €
Frage zum Produkt
Produktbeschreibung
  • Überblick

    MICROS Austria LOTUS MCX51 Binokular

    Das LOTUS MCX51 von MICROS Austria ist ein modernes Life Science Mikroskop mit hochwertiger Ausstattung. Aufgrund der guten Ergonomie sowie der kontrastreichen Unendlich-Optik eignet es sich hervorragend als Labor- und Kursmikroskop. Für jedes Mikroskop gewährt MICROS Austria eine 3-jährige Garantie sowie eine Ersatzteilversorgung von mindestens 10 Jahren.

  • Highlights

    SMART SENSE System

    Das einzigartige SMART SENSE System sorgt für intelligentes Energiesparen. Der Infrarotsensor befindet sich vorne am Mikroskop. Wenn er für 15 Minuten keine Bewegung wahrnimmt, schaltet das SMART SENSE System die Beleuchtung des Mikroskops automatisch ab.

    ARCTYPE Tubus

    Um eine komfortable Haltung beim Mikroskopieren einnehmen zu können, bietet das Lotus MCX51 standardmäßig einen ARCTYPE Kompensationstubus. Die Höhe der Okulare kann in 2 Stufen eingestellt werden. Dies sorgt für ermüdungsfreies Arbeiten und Schonung der Nackenmuskulatur. Mit der Einstellung des Augenabstandes und des Dioptrienausgleichs passen die Okulare für jeden Benutzer. Sie sind für Brillenträger geeignet und es sind keine zusätzlichen Augenmuscheln erforderlich.

    Zur Verfügung stehen drei Arten von Objekttischen: ein normaler Kreuztisch, ein Glas-Kreuztisch und ein Gleittisch

    Glas-Kreuztisch

    Ein mechanischer Kreuztisch ohne Zahnstange mit einer austauschbaren, ultra-harten, flexiblen Mattglasplatte für sauberes und sicheres Arbeiten. Der Präparathalter ist mit nur einer Hand bedienbar und sorgt für leichtes sowie schnelles platzieren der Objektträger.

    Gleittisch

    Ein Gleittisch mit runder Arbeitsplatte. Der Fettfilm unter der Platte ermöglicht eine gleichmäßige und ruckfreie Bewegung, wodurch eine absolut freie und extrem schnelle Positionierung des Objektes ermöglicht wird. Es wird kein Präparathalter benötigt, da das Eigengewicht des Objektträgers ausreicht um das Präparat ruhig zu halten.