Hund Wetzlar Wilovert

Preis auf Anfrage
Frage zum Produkt
Produktbeschreibung
  • Überblick

    Hund Wilovert - der Klassiker

    Inverse Mikroskope sind auf vielen Gebieten ein unentbehrliches Werkzeug zur Untersuchung von lebendem Material. Die seit Jahrzehnten bekannte Qualität von Hund Wetzlar zeigt sich auch beim Wilovert, wodurch das Wilovert zu einem der beliebtesten inversen Mikroskope geworden ist. Die Anwendungen reichen von Routineuntersuchungen bis hin zu hoch spezialisierten Forschungsaufgaben - dank der modularen Bauweise kann das Wilovert jederzeit an Ihre Bedürfnisse angepasst werden.

  • Highlights

    Stativ

    Der gesamte U-förmige Grundkörper der Wilovert Stative besteht aus einem Gussteil als optimale Voraussetzung für hohe Stabilität. Mikromanipulatoren können problemlos an jedes Stativ der Wilovert-Serie adaptiert werden.

    Lichtquellen

    Als Lichtquellen stehen eine 12 V/30 W Halogenlampe sowie für Fluoreszenz-Untersuchungen die HBO 100W Quecksilberdampflampen zur Verfügung.

    Objektive

    Inverse Mikroskope benötigen spezielle Objektive, da im Gegensatz zu aufrechten Mikroskopen Gewebekulturgefäße aus unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichen Bodendicken und unterschiedlichen Höhen zum Einsatz kommen. Die Helmut Hund GmbH bietet Objektive und darauf abgestimmte Kondensoren mit langen freien Arbeitsabständen an.

    Halterungen für Kulturgefäße

    Häufig verwendete Kulturgefäße wie Petrischalen, Gewebekulturgefäße, Mikrotestplatten oder Mikrotiterplatten werden bei der Wilovert-Serie in spezielle Halterahmen eingesetzt. Der Objektführer gewährleistet eine lückenlose Durchmusterung.

  • Downloads